Der geheime Urlaubstipp

Die Urlaubswelt hat sich gewandelt. Neue Urlaubs-Destinationen wie Vietnam, Laos und Kambodscha gewinnen zunehmend an Bedeutung für den internationalen Tourismus. Und das zu Recht. Die Singapore Airline bietet Flüge nach Vietnam, Kambodscha und Laos an. Es ist einfach geworden, diese für uns immer noch etwas fremdartigen und geheimnisvollen Länder zu besuchen, denn Anreisen dorthin ist heute ohne Aufwand möglich. Ein noch weitgehend unbekanntes touristisches Kleinod ist Kambodscha.

Kambodscha, sehenswertes Land mit bewegter Vergangenheit

Kambodschas wechselvolle Geschichte begann vor mehr als 4200 Jahren. Das Funan-Reich, das Chenla-Reich, das Khmer-Reich, Thailand und Vietnam, die französische Kolonialherrschaft und drei Bürgerkriege prägten das Land und seine Bewohner. Kulturelle Schätze aus allen Epochen blieben erhalten und sind das kulturelle Erbe und die große Schatzkammer Kambodschas. Dazu kommen eine immer noch ganz unberührte Natur und unglaublich gastfreundliche Einwohner. Alles zusammen macht Kambodscha zu einem echten Geheimtipp für einen Urlaub der besonderen Art.

Fliegt man mit der Singapore Airline nach Kambodscha kommt man in eine ganz andere Welt. Das Land bietet eine wundervolle Natur- und Tierwelt und ist reich an archäologischen Kleinoden. Weite Gebiete Kambodschas sind Urwald. Besonders in den spärlich bevölkerten Gebirgswäldern ist eine seltene gewordene Flora und Fauna beheimatet. Hier leben geschützt in den Nationalparks Tiger, Leoparden, malaiische Sonnenbären und Indische Elefanten. Der große Fluss Mekong ist Lebensader und Heimat von Städten wie Kampong Cham.

Eine sehenswerte Besonderheit nach der anderen birgt dieses Land in seinen Grenzen. Von der im Nordwesten gelegenen Stadt Siem Reap aus kommt man zu der weltgrößten Tempelanlage Angkor Wat. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Faszinierend und einzigartig ist das Bild riesiger Wurzeln von Feigenbäumen, die sich um die Reliefdarstellungen von Apsaras winden. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die buddhistischen Pagoden in der Stadt Siem Reap und die herrlichen Gebäude aus der französischen Kolonialzeit, die Tempel und Kloster von Tha Prom, der Bayon mit seinen Türmen mit aus Stein gemeißelten Gesichtern, die buddhistische Tempelanlage Preah Khan (Heiliges Schwert) und das buddhistische Kloster Wat Nokor aus dem 9. Jahrhundert. In der Hauptstadt Phnom Penh zeigt das Nationalmuseum ungeahnte Schätze aus Geschichte und Gegenwart. Das Tuol Sleng Genocide Museum bewahrt die Erinnerung an die Verbrechen der Roten Khmer. Viele Pagoden und der prächtige Königspalast prägen das Bild von Phnom Penh. An den Traumstränden aus weißem Sand im Südwesten des Landes ist Massentourismus glücklicherweise noch unbekannt. Sehr ruhige und bezaubernde Buchten bieten Ruhe und Entspannung.

Wem die kulturellen Schätze und Schönheiten Kambodschas noch nicht genügen, der bucht bei der Singapore Airline Flüge nach Vietnam oder Laos. Denn dank Singapore Airline führen auch Flüge nach Vietnam und Laos auf direktem Weg zu den kulturellen Schätzen dieses Landes. Die Zeiten, in denen Vietnam, Kambodscha oder Laos nur unter Schwierigkeiten zu Bereisen möglich waren, gehören glücklicherweise der Vergangenheit an.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.