Freundin suchen in Kambodscha

Viele Männer kommen über die Wintermonate nur aus einem Grund nach Kambodscha, sie mieten sich eine Freundin. Sie drücken den Frauen ein paar Euro in die Hand und denken, sie tun den Frauen etwas Gutes. Die Mädchen und Frauen arbeiten nur aus einem Grund an der Bar, akuter Geldmangel. Keiner, auch nicht der naivste kann erwarten, dass sich da echte Gefühle entwickeln könnten.

 

Stolz wird das Mädchen bei Freunden wie eine Ware präsentiert, ansonsten wird sie nicht sonderlich gut behandelt. Die Herren der Schöpfung speisen in guten Restaurants und das Mädchen bekommt ein Essen für wenige Cent. Das ist aber nicht der richtige Weg, um eine Frau zu finden, mit der jemand länger zusammenleben möchte und sich im Laufe der Zeit eine Beziehung entwickeln könnte. Die Frauen sind den Touristen gegenüber misstrauisch geworden, sie werden oft belogen und gemachte Versprechungen nicht eingehalten. Ihnen wird die Ehe versprochen, um sie zu einem besseren Service zu motivieren. Später kommt die bittere Enttäuschung, diese Erfahrung machten viele schon mit kambodschanischen Männern.

 

Verschwiegen werden darf nicht, dass es unter den Frauen auch eine Menge schwarzer Schafe gibt. Sie legen es nur darauf an, dem Touristen in möglichst kurzer Zeit möglichst viel Geld aus der Tasche zu ziehen. Gewinnoptimierung wird das genannt. Menschenkenntnisse sind also vonnöten, um das zu vermeiden.

 

Es gibt reichlich Frauen, die nicht an der Bar arbeiten und gerne mit einem Ausländer leben möchten. Kambodschanische Frauen sind Menschen und sollten als solche behandelt werden, nämlich mit dem entsprechenden Respekt, dann ist es durchaus möglich eine Freundin in Kambodscha zu finden. Bei asiatischen Frauen steht immer das Versorgungsdenken an erster Stelle, das darf nie vergessen werden. Wenn beide sich ein wenig aneinander anpassen, sich respektieren, ist eine harmonische Beziehung in der sich Gefühle füreinander entwickeln möglich.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.