Sen Monorom – Herrliche Dschungelgebiete

Sen Monorom liegt in der Provinz Mondulkiri und ist deren Hauptstadt. Herrliche Dschungelgebiete dominieren die Landschaft dieser Provinz an der Grenze zu Vietnam. In diesen Dschungelgebieten trifft der Urlauber eine Vielzahl aussterbender Tierarten an. Die Stadt Sen Monorom hat eigentlich wenig zu bieten. Es gibt einige, wenige Unterkünfte und einmal pro Woche findet ein Markt statt. Für da leibliche Wohl sorgen die lokalen Restaurants. Der Ort ist ideal für Urlauber, die Ruhe suchen, die Natur lieben.

 

Zu erreichen ist Sen Monorom mit dem Bus von Phnom Penh aus. Die Anreise von der 350 Kilometer entfernten Hauptstadt nimmt etwa neun Stunden in Anspruch. Busse fahren täglich nach Mondulkiri. Die Fahrt durch die herrlichen Dschungelgebiete entschädigt für die lange, strapaziöse Fahrt mit dem Bus. Auf dem letzten Teilstück der Strecke ist während der Regenzeit mit Verschlammungen zu rechnen. Die Fahrzeit verlängert sich um zwei bis drei Stunden. Mondulkiri, im Osten Kambodschas gelegen, gehoert zu den am dünnsten besiedelten Provinzen. Das Klima ist angenehm und kühl im Verhältnis zu anderen Provinzen des Landes. Oft bestehen die Dörfer nur aus wenigen Hütten oder Häusern. Besiedelt wird die Region durch die Phnong. Dieses Minderheiten-Volk baut Reis und Gemüse für den eigenen Bedarf an, führt ein eigenständiges Leben in der Abgeschiedenheit.

 

Es stellt kein Problem dar, in Sen Monorom ein Motorrad oder Auto zu mieten, damit die Umgebung zu erkunden. Der Bou Sraa Wasserfall befindet sich 30 Kilometer vom Stadtkern entfernt. Er ist einer der schönsten Wasserfälle in Kambodscha. Mitten im herrlichen Dschungel gelegen. Die Dörfer des Minderheiten-Volks der Phnong sind eine interessante Abwechslung bei den Besichtigungen. Auf einen Führer sollten sie dabei nicht verzichten. Die Phnong selber bieten Dschungel-Trekking auf dem Rücken von Elefanten an. Sie begegnen Urlaubern freundlich und aufgeschlossen. Ihre Häuser sind nach alter Tradition gebaut, sehr sehenswert. Die kleinen, umliegenden Hügel bieten eine herrliche Aussicht auf die dichten Dschungelgebiete der Provinz. Wer die lange Anfahrt in Kauf nimmt, wird mit Sicherheit nicht enttäuscht.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.